Sprechzeiten

Mo. & Do.

10:00 - 12:30 Uhr

17:00 - 20:00 Uhr

Di., Mi. & Fr.

10:00 - 12:30 Uhr

15:00 - 17:00 Uhr

Sa.

10:00 - 12:00 Uhr

Um die Wartezeiten für Sie und Ihr Tier so kurz wie möglich zu halten, vergeben wir Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.

Sie erreichen uns unter: 02638.94865-24

 

Termine außerhalb unserer Sprechzeiten sind nach Vereinbarung möglich.

In dringenden Notfällen erreichen sie uns außerhalb unserer Öffnungszeiten von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 20:00 Uhr unter

unserer  Notfallnummer: 02638.9481559

Für Notfälle außerhalb unserer Öffnungszeiten fällt eine Notfallgebühr von 50,- € an.

 

 


TIERÄRZTLICHE PRAXIS
MÜLLER • NEUMANN
  Head. Marketing-Partner

Fachpublikationen zur Tiergesundheit – Reptilien, Vögel und Papageien

 

Bericht Verdauungstrakt Papageien Sittiche Vogeltierarzt Exotengesundheitsteam 290

Der Verdauungstrakt der Papageien

In diesem Beitrag geht es um den Aufbau des Verdauungstraktes bei Papageien und Sittichen. es wird auf die einzelnen Abschnitte eingegangen und deren Funktion erklärt. Dazu werden einige der häufigsten Erkrankungen der jeweiligen Bereiche kurz erläutert.

mehr Informationen

Bericht Bauchorgane Organe Papagei Küken adspektorisch Exotengesundheitsteam 290

Richtiges Handling von Papageiennestlingen

In der Handaufzucht von Papageien kommt es gelegentlich zu lebensbedrohlichen Unfällen, die auf einen nicht fachgerechten Umgang mit den Nestlingen zurückzuführen sind. Beachtet man aber einige Richtlinien, kann man diese Risiken weitgehend vermeiden.

mehr Informationen
Bericht Nabelinfektion Nabeldesinfektion Papagei Sittich Küken Nestling Tierarzt Papageien 290  

Probleme bei der Handaufzucht von Papageien: Nabelinfektion (Omphalitis)

Als Omphalitis bezeichnet man die Entzündung des Bauchnabels. Kurz vor dem Schlupf eines Vogels wird der Dottersack in die Körperhöhle zurückgezogen und der Nabel schließt sich allmählich. Da dieser Bereich jedoch zum Schlupfzeitpunkt noch nicht vollständig zugeheilt ist, kann es hier in den ersten Tagen zur Infektion des Nabels kommen. Dieser Bericht befasst sich mit der Prophylaxe und dem Umgang rund um dieses Thema.

mehr Informationen

Bericht Kropfentleerungsstörungen Kropfverband anlegen Kropfüberdehnung Papageien Exotengesundheitsteam Waldbreitbach 290

Probleme bei der Handaufzucht von Papageien: Kropfentleerungsstörungen

Bei Papageiennestlingen kommt es immer mal wieder zu Kropfentleerungsstörungen. Dies betrifft vor allem Vögel in der Handaufzucht, gelegentlich aber auch bei Naturbruten.In diesem Beitrag gehen die Tierärzte Daniel Neumann und Dr. Heiner Müller auf häufige potentielle Ursachen ein.

mehr Informationen

Bericht Spreizbeine Papagei Küken Netstling Sittich vogel Tierarzt Köln Bonn Koblenz Neuwied 290  

Probleme bei der Handaufzucht von Papageien: Spreizbeine / Spreizfüße

Bei Spreizbeinen handelt es sich um das meist seitliche Ausgrätschen einer oder beider Beine eines Jungvogels. Dies hat verschiedene Ursachen und kann je nach Einzelfall relativ einfach oder aber auch erst mittels veterinärmedizinischer Hilfe durch den Vogeltierazt behoben werden. Aufgrund des überaus schnellen Wachstums von Jungvögeln ist allen Varianten der Spreizbeine ist jedoch eines gemeinsam: Je schneller gehandelt wird, desto besser die Aussichten auf Heilung.

mehr Informationen

Bericht Kropfverbrennung Papagei Handaufzucht Probleme Sittich Tierarzt Papageien Waldbreitbach 290  

Probleme bei der Handaufzucht von Papageien: Kropfverbrennungen

Bei der Anmischung des Aufzuchtsfutters in der Handaufzucht von Papageien und Sittichen ist es stets wichtig, die optimale Temperatur des Nahrungsbreies im Auge zu behalten. Verfüttert man ein zu stark erhitztes Futter, kommt es schnell zu Verbrennungen. Hierauf geht das Exotengesundheitsteam in diesem Beitrag ein.

mehr Informationen

Bericht Wärmebildkamera Infrarotaufnahme Papagei Sittich Vogel Exotengesundheitsteam Graupapagei Normalgefieder 290  

Wärmebildaufnahmen bei Papageien

Bei der Thermographie werden mit einer Wärmebildkamera (Infrarotkamera) nicht die üblichen Wellenlängen des sichtbaren Lichtes, sondern sozusagen die Wärmeabstrahlung dargestellt. Dieser Artikel gibt interessante Einblicke in die Welt der Papageien und Sittiche am Beispiel eines brütenden Nymphensittichs, Wellensittichnestlingen und eines normal befiederten Graupapageien im Vergleich zu einem Rupfer.

mehr Informationen

Bericht Roter Kardinal Freilandaufnahme Freiland Vogeltierarzt Exotengesundheitsteam Neuwied Köln Bonn Koblenz 290  

Freilandbeobachtungen beim Roten Kardinal

Während eines beruflichen Aufenthaltes in Florida, USA hatte Tierarzt Daniel Neumann die Gelegenheit, Rote Kardinäle in ihrem Habitat zu beobachten. Einige kurze Einblicke hierzu gibt dieser Bericht.

mehr Informationen

Bericht Kanarienvogel-Habitat-Teneriffa-Exotengesundheitsteam Tierarzt 290  

Freilandbeobachtungen beim Kanarienvogel auf Teneriffa

Tierarzt Daniel Neumann konnte bei seinen beruflichen Aufenthalten im Loro Parque auf Teneriffa wildlebende Kanarienvögel bei der Nahrungsaufnahme beobachten. Eindrücke und Bilder liefert er in diesem Beitrag.

mehr Informationen

Bericht Kunsteier selber machen herstellen DIY Papageien Wachteln Sittich Vögel Tierarzt Exotengesundheitsteam 290  

Herstellung von Kunsteiern aus unbefruchteten Eiern

In der Vogelhaltung und Vogelzucht kann aus verschiedenen Gründen die Verwendung von Kunsteiern nötig sein. In diesem Bericht wird eine einfache und preisgünstige Methode beschrieben, Kunsteier aus unbefruchteten Eiern selbst herzustellen.

mehr Informationen

Bericht Pulsmessung Chamäleons Reptilien Herzfrequenz Embryo Ei Tierarzt Exotengesundheitsteam Waldbreitbach 290

Durchleuchtung und Pulsmessung bei Chamäleoneiern

Bei der Inkubation von Reptilieneiern stellt sich oft die Frage, ob ein Embryo im Ei bereits abgestorben ist oder noch lebt. Manchmal zeigen sich abgestorbene Embryonen erst Wochen nach dem Tod durch ein Einfallen oder Verpilzen der Eier.  Die Pulsmessung kann hier Aufschluß geben.

mehr Informationen

Bericht Chamäleons Furcifer pardalis Reptilientierarzt Raum Köln Bonn Neuwied Koblenz 290  

Flagellaten bei Chamäleons

Bei Chamäleons, insbesondere bei den Wildfängen, kann häufig ein Flagellatenbefall festgestellt werden. Um diese Parasiten einschätzen zu können, werden im folgenden Text....

mehr Informationen

Bericht Kokzidien Parasiten Reptilien Chamäleons Tierarzt Reptilien Koblenz Bonn Neuwied Köln Exotengesundheitsteam 290  

Kokzidien bei Chamäleons

Des Öfteren kann man bei Chamäleons einen Befall mit Kokzidien feststellen. Sie haben einen direkten Lebenszyklus ohne nötigen Zwischenwirt wodurch sie sich unter den Terrarieninsassen sehr schnell verbreiten können...

mehr Informationen

Bericht Maulfäule Stomatitis Chamäleons Reptilien Tierarzt 290

„Maulfäule“ bei Chamäleons

Stomatitis und Gingivitis, umgangssprachlich auch Maulfäule genannt, tritt nicht selten in der Chamäleonhaltung auf. Stellt das Tier die Futteraufnahme ein und sind die Veränderungen massiv geworden...

mehr Informationen

Bericht Oxyuren Chamäleons Parasiten Reptilien 290  

Oxyuren bei Chamäleons

Eine der häufigsten Krankheitskomplexe bei Chamäleons ist ein Befall mit Parasiten wie Würmern, Flagellaten oder Kokzidien. Hiervon sind meist Wildfänge besonders stark betroffen. Kennt man den Entwicklungszyklus und die Lebensweise der Parasiten, kann man durch entsprechende Maßnahmen einem Befall einfacher vorbeugen oder ihn früh genug erkennen. Hier soll nun die Entwicklung und...

mehr Informationen

Bericht Wärmebildkamera Chamäleons Infrarotaufnahme Tierarzt Reptilien 290

Aufnahmen mit einer Wärmebildkamera bei Furcifer pardalis

Ziel der Aufnahmen war eine Erfassung des Temperaturgradienten im Terrarium sowie die Körperoberflächentemperatur bei Furcifer pardalis. Dabei erfasst die Wärmebildkamera die Strahlungswärme der jeweiligen Oberflächen wie im Bild unten zu sehen ist. Die wärmeren Bereiche werden in Rottönen, die Kühleren in Blautönen dargestellt...

mehr Informationen