Öffnungszeiten

Mo. & Do.

10:00 - 12:30 Uhr

17:00 - 20:00 Uhr

Di., Mi. & Fr.

10.00 - 12.30 Uhr

15.00 - 17.00 Uhr

Sa.

10.00 - 12.00 Uhr

Um die Wartezeiten für Sie und Ihr Tier so kurz wie möglich zu halten, vergeben wir Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.

Sie erreichen uns unter 02638.94865-24

Termine außerhalb unserer Sprechzeiten sind nach Vereinbarung möglich. Die aktuelle Notfallnummer außerhalb unseres Praxisbetriebes erfahren Sie auf unserem Anrufbeantworter.


TIERÄRZTLICHE PRAXIS
MÜLLER • NEUMANN
  Head. Marketing-Partner

DER TIERARZT FÜR
IHRE VÖGEL / IHRE PAPAGEIEN – ZUCHTMANAGEMENT & HANDAUFZUCHT


Zuchtmanagement

Ein gutes Zuchtmanagement hat das Ziel, gesunde und sich reproduzierende Zuchtbestände aufzubauen und zu erhalten. Die Art der Unterbringung, die Ernährung, Gruppen- und Paarzusammensetzung, Vorsorge und der Umgang mit Neuzugängen spielen hierbei eine wichtige Rolle. Ist die Nachzuchtrate gering, können die Ursachen wie gesundheitliche Probleme, falsche Haltungsbedingungen, Fehlernährung, Disharmonie mit dem Partnervogel oder Fehlprägungen -um nur einige zu nennen- mit veterinärmedizinischer Hilfe gefunden werden.

Zuchtberatung zu einzelnen Arten

Dies kann auf unterschiedliche Weise wie Bestandbesuch, Zuchtberatung zu einzelnen Arten, allgemeine Untersuchungen, Geschlechtsgesundheitsuntersuchungen etc. ausfindig und wenn möglichst zeitnah eliminiert werden. In manchen Fällen treten auch bei gesunden und harmonierenden Paaren regelmäßig unbefruchtete Gelege auf. Im Rahmen einer Zuchttauglichkeitsuntersuchung können die Eierstöcke und Hoden auf ihre Fruchtbarkeit untersucht werden. Eine Spermaentnahme und Spermauntersuchung beim männlichen Papagei kann Aufschluss über die aktuelle Zuchtfähigkeit geben. Sind gute Voraussetzungen vorhandenen, kann eine anschließende künstliche Befruchtung zu befruchteten Eiern führen.

Spezielle Maßnahmen im Bereich des Zuchtmanagements können sein:

  • Bestandsbesuch
  • Zuchtberatung zu einzelnen Arten
  • Allgemeine Untersuchungen
  • Spezielle Untersuchungen (Mikrobiologie, Virologie, Parasitologie, Blutuntersuchungen etc.)
  • Endoskopie
  • Geschlechtsgesundheitsuntersuchungen/Zuchttauglichkeitsuntersuchung
  • Spermagewinnung, Spermauntersuchung und künstliche Befruchtung
  • Quarantänemanagement für Neuzugänge

 

altFilm ansehen

 

 

 

Handaufzucht

Die Aufzucht junger Vögel durch den Menschen wird aus den unterschiedlichsten Gründen durchgeführt. Hierbei ist es wichtig, die alters- und artspezifischen Bedürfnisse sowie grundsätzliche hygienische Maßnahmen zu berücksichtigen.

Gerne unterstützen wir sie in prophylaktischen und therapeutischen Fragen als vogelkundige Tierärzte in diesem interessanten Bereich der Vogelhaltung.

Gelbohr-Rabenkakadu / Calyptorhynchus funereus bei der Fütterung Kropfabstrich / mikrobiologische Imbalancen

Gelbohr-Rabenkakadu (Calyptorhynchus funereus) bei der Fütterung.

Mit Hilfe von Kropfabstrichen lassen sich mikrobiologische Imbalancen oft schon feststellen, bevor sie zum Problem werden.



handaufzucht

handaufzuchtJunger Großer Soldatenara (Ara ambiguus).